Wie funktionieren Online-Blumen-Abonnements?

Blumen im Abo?

Online-Abonnements für sämtliche Gegenstände des Alltags sind eindeutig in Mode gekommen. So verhält es sich auch mit dem Blumenstrauß, der nunmehr bequem regelmäßig im Abo den Weg in die Privathaushalte findet. Der Versand von Blumen über das Internet ist dabei nichts Neues, da zahlreiche Personen und auch Firmen dieses Verfahren in den vergangenen Jahren bereits zu nutzen wussten.

Was ist der Vorteil eines Blumen-Abonnements?

TulpenWer ohnehin die Nelke, Rose oder Tulpe zu seiner absoluten Lieblingsblume gekürt hat, der wird sich im Blumenladen tendenziell ebenfalls zu einem seiner Lieblinge hingezogen fühlen. Warum also noch mühsam jedes Mal die Bestellung neu aufgeben anstatt im Abo festzulegen, welche Blumen man gerne erhalten möchte? Wie auch auf www.blumenversand24.com beschrieben wird, gibt es sowohl `Überraschungs-Abos´, bei denen jede Bestellung eine neue sowie einzigartige Zusammenstellung enthält als auch die klassische Variante, bei der jede Woche der identische Strauß vor der Haustür wartet.
Des Weiteren erspart die Bestellung von Blumen über das Internet den zeitaufwändigen Gang zum Floristen.

Was sind mögliche Nachteile eines Blumen-Abonnements?

Was zum einen Flexibilität und Zeitersparnis bedeutet, kann sich auch als kleiner Nachteil herausstellen: Da die bestellten Blumen bis zur Haustür überbracht werden müssen, muss Verlass auf die Zusteller sein. Je nach floristischem Unternehmen kann dies sowohl der firmeneigene Zusteller sein als auch die Post, die zu Zeiten eines möglichen Streiks (sowas soll ja vorkommen) Sendungen verspätet austrägt.

Für wen lohnt sich ein Blumen-Abonnement?

Insgesamt lohnt sich ein Blumen-Abo für jedermann, der Blumen liebt und diese gern und regelmäßig kauft. Dabei gibt es eine große Bandbreite verschiedenster Abo-Möglichkeiten, welche für jeden Geschmack etwas anbieten.

Werbung – für den Inhalt dieser Seite ist der Anbieter verantwortlich


Schreibe einen Kommentar