100% Ausbeute bei Zitrusschalen-Abrieb – so bleibt die Reibe sauber

Wie beim Abreiben von Zitrusfrüchten die Reibe sauber bleibt und die Ausbeute höher wird

Ob beim Kochen oder Backen, jeder kennt eine Vielzahl von Rezepten, in denen die abgeriebene Schale von Zitronen, Orangen oder Limetten Verwendung findet. Für mich war das immer eine ziemlich große Frustration, weil gerade bei kleineren Früchten, wie z.B. Limetten, ein großer Teil der Schale in den Rillen der Reibe hängen blieb. Jetzt mußte ich sehr mühevoll versuchen, den Abrieb aus den Rillen zu entfernen, um auch wirklich die benötigte Menge zur Verfügung zu haben.

Reibe verstopft durch Abriebreibe-verstopft

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Heute gehört dieses Problem zum Glück der Vergangenheit an, denn mit einem ganz einfachen und fast kostenlosen Trick setzt sich so gut wie nichts mehr in der Reibe fest.

Ich nehme einfach ein Stück Backpapier, etwas größer als die Reibefläche,und lege es über die Reibfläche. Jetzt reibe ich die Zitrusfrucht komplett statt auf der blanken Reibefläche auf dem Papier über der Reibfläche. Dabei drücken sie die Reibezähne durch das Backpapier und das Reiben geht genauso leicht wie ohne. Zum Schluß entferne ich das Papier, der Schalenabrieb befindet sich jetzt größtenteils auf dem Backpapier und kann mit einem Messer abgeschabt werden. Die Reibe ist so gut wie sauber und ich habe 100% des Abriebs für mein Rezept.

reibe-sauber-limettereibe-sauber


Schreibe einen Kommentar